direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

DFG-Projekt "Konstellationen"

Thema des Projekts:
Konstellationen. Das Projektionsplanetarium als immersiver Wissensraum 

Projektleiter: Prof. Dr. Hans-Christian von Herrmann

Mittelgeber: DFG

Forschungsstudenten:
David Bialik B.A.
Giulia Paparo M.A.

Arbeitsbeginn: 06/2013

Laufzeit: 12 Monate

Ziel des Projekts 'Konstellationen. Das Planetarium als immersiver Wissensraum' ist der Transfer der im Rahmen des DFG-Projekts 'Zeit-Bild-Raum. Das Projektionsplanetarium zwischen Medienästhetik und Wissensrepräsentation' gewonnenen Erkenntnisse an den darin untersuchten Ort. Kooperationspartner ist dabei das Planetarium Hamburg. Im Rahmen der Zusammenarbeit soll erprobt werden, inwieweit die aktuelle Praxis der populären Wissensvermittlung im Planetarium durch Ansätze und Beschreibungen aus dem Bereich der historischen Kulturwissenschaften aufgeklärt und befördert werden kann. Das Projekt beabsichtigt nicht allein bestimmte Inhalte zu transferieren, sondern will auf der Ebene der technischen und ästhetischen Formen nach dem Wissen im Planetarium und seiner Vermittlung fragen. Den Ausgangspunkt bildet dabei der gegenwärtig sich vollziehende Wandel des Projektionsplanetariums hin zu einem universellen digitalen Bildmedium. Ermöglicht wird er durch die Einführung der neuen computergesteuerten Fulldome- oder Ganzkuppelprojektionstechnik, die die Bindung des Planetariums an die Vermittlung astronomischen Wissens vielerorts bereits aufgehoben hat. Hauptgegenstand der geplanten Zusammenarbeit ist die gemeinsame Konzeption und Entwicklung eines 15-20-minütigen Videofilms für die digitale Kuppelprojektion, in dem das Zusammenspiel von Wissen, Technik und Ästhetik im Planetarium beleuchtet wird.

Kooperationspartner:
Planetarium Hamburg: Thomas W. Kraupe (Direktor), Tobias Wiethoff (Leitung Content)
Didaktik der Physik , Prof. Dr. Volkhard Nordmeier, Freie Universität Berlin

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe